Tischtennis: Bilis buchen Ticket für Landesmeisterschaft

Am Montag den 30. Jänner fand in der Turnhalle der SportMS die Bezirksausscheidung für die Tischtennis-Landesmeisterschaft statt. Sechs Teams konnten an der Platte begrüßt werden, am stärksten waren diesmal die Jungs von der Bilingual Junior High School, deren Einserteam souverän alle fünf Spiele gewann. Erst im letzten Duell entschied sich, wer das Ticket für die Landesmeisterschaft in Stockerau buchen sollte. Die Entscheidung fiel zu gunsten der BJHS. Silber ging an die SHS WN, Bronze an das Team der NMS Winzendorf. Auf den Plätzen 4 bis 6: BJHS 2 sowie die Teams 2 und 3 der SportMS.
Previous Post
There’s nothing like a good bit of snow…
Next Post
Schikurs 2def

 

Menu