Infos und Anmeldung

Alle Infos

über die Bilingual Junior High School

Virtual Tour

Jetzt online – viel Spaß beim Zuschauen!

Für ALLE Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen Volksschulen, die sich für einen Schulplatz in der Bilingual Junior High School im Schuljahr 2022/2023 anmelden möchten, gilt wie folgt.
Von 14.02.2022 bis 25.02.2022 sind zwischen 08.30 Uhr und 12.00 Uhr folgende Unterlagen mitzubringen:
  • das Halbjahreszeugnis (Schulnachricht) im Original und eine Kopie
  • beide Anmeldebögen (Schüler/in und Erziehungsberechtigte/r) vollständig ausgefüllt (Download hier). Dieser Punkt entfällt für diejenigen, die bereits die (Vor)Anmeldebögen Ende 2021 an die Schule geschickt haben.
Erstwahl der BJHS ist Voraussetzung! Sie bekommen bei der Anmeldung auf das Originalzeugnis einen mit Datum versehenen Schulstempel, der die Erstwahl bestätigt.
Die definitive Zu- oder Absage erfolgt per Mail nach einer Sitzung aller Direktorinnen und Direktoren mit dem Schulerhalter etwa Ende März.
Die BJHS hat üblicherweise mehr Anmeldungen als zur Verfügung stehende Schulplätze. Die besten Voraussetzungen für eine Aufnahme Ihres Kindes bestehen, wenn …
  • Ihr Kind möglichst gute Noten in allen Gegenständen im Halbjahreszeugnis der 4. Klasse Volksschule hat,
  • Ihr Kind den unbedingten Willen hat, sich sprachlich (vor allem in Englisch) stark weiterzuentwickeln und
  • Ihr Kind leistungswillig ist und sich in einem wertschätzenden, sozialen Umfeld einbringen möchte.
Wichtig zu wissen ist zusätzlich:
  • Es gibt kein „First come first served“ Prinzip! Das heißt, dass alle bis zum 25.02.2022 eingelangten Anmeldungen gereiht werden.
  • Für Schülerinnen und Schüler mit Wohnsitz außerhalb von Wr. Neustadt ist die Bewilligung der jeweiligen Bürgermeisterin / des jeweiligen Bürgermeisters nicht mehr notwendig.
Bitte aufgrund der jetzigen COVID Lage pro Anmeldung nur eine Person mit 2G Nachweis und mit FFP2 Maske.
This video was created during an international EU-funded project in which 30 of our pupils travelled to 3 European countries to work with students there on a project about social entrepreneurship. It was an introduction to our school for the students of our international partner schools.
Menu