2f und die Straßenbahn

Am Mittwoch, den 4. Mai, fuhr die 2F  nach Wien. Sie wurden von den Eltern von Clarissa E. eingeladen, selbst mit einer Straßenbahn zu fahren. Vom neuen Wiener Hauptbahnhof wurden die SchülerInnen und Lehrer mit einer Fahrschul-Straßenbahn abgeholt und fuhren damit zur Remise. Hier durften alle Kinder selbst fahren, Durchsagen machen, Notbremsungen üben und alle hatten sehr viel Spass.
Auch der Klassenvorstand Fr. Eichberger konnte einige Runden drehen. Den Rückweg zum Hauptbahnhof fuhr schließlich der Klassenlehrer Hr. Bieber.
Herzlichen Dank an die Eltern von Clarissa!
Previous Post
Buchvorstellung
Next Post
It’s a colourful muffin!

 

Menu