Wandertag 1d

Um 8:20 Uhr trafen wir uns in Wiener Neustadt am Hauptbahnhof. Von dort fuhren wir mit dem Zug nach Bad Erlach, dem Heimatort von Daniela Großmann, unserem CO-KV.
Wir wanderten über einen Rundwanderweg durch Bad Erlach bis nach Weinberg–Pitten. Dort durften wir den Bauernhof der Familie Glatzl besichtigen. Frau Glatzl erzählte uns stolz, dass der Bauernhof schon seit 600 Jahren in Familienbesitz ist.
Gemeinsam backten wir Weckerl und lernten, Butter zu schütteln. Anschließend verspeisten wir unsere leckere Jause. Weiters bewunderten wir die Kühe und Schweine der Familie Glatzl und fütterten einige mit frischem Klee. Wir freuten uns sehr, dass wir Taufpaten eines neugeborenen Kälbchens sein durften: LUCIA.
Obwohl wir am Rückweg in einen Regenschauer gerieten, machte uns der Ausflug viel Spaß.

Muriel Weilke, 1d

Previous Post
United Nations Youth Delegate visits the BJHS
Next Post
Spass in der Schule

 

Menu