Sarah Helnwein veröffentlicht ihr erstes Buch

Zukunft ungleich Vergangenheit“
Das Buch soll Leser und Leserin ermutigen, ihr Leben so zu leben, wie sie es für richtig halten.
154 Seiten, Verlag United P.C./Novum, € 18,90, ISBN: 978-3-7103-4935-5
Zu beziehen über den Verlag: https://www.united-pc.eu/
über Amazon: https://www.amazon.de/
über Thalia: https://www.thalia.at/
oder über Sarah’s Webseite: https://www.sarah-helnwein.com/
„Das Verschwinden der 19-Jährigen Anne bringt nicht nur ihre Eltern zum Verzweifeln, sondern auch die Polizei. Es gibt keine Spuren und die Nachforschungen der Beamten führen ins Leere. Ausgerechnet Lu und Jul, die sich nie zuvor gesehen haben, geschweige denn Anne kennen, sollen sie retten. Doch sie sind nicht allein auf ihrer Mission….“
Auf ihrer Webseite schreibt Sarah:
„Wie kam ich zum Bücherschreiben?
Schreiben war schon immer ein Hobby von mir. Ob Gedichte, Kurzgeschichten oder andere Textarten – ein weißes Blatt war nach kurzer Zeit immer voll geschrieben….
Von vielen Personen in meinem Umfeld wurde ich durch die tolle Resonanz bestärkt, meinen Wunsch Autorin zu werden in die Realität umzusetzen.“
Sarah’s Werdegang: Nach der BJHS (Abs.2014) maturierte sie an der HTL in Mödling (Hochbau) und arbeitete danach ein Jahr als Fundraiser. In dem Jahr konnte sie ihr Selbstbewusstsein stärken. Aktuell studiert Sarah an der PH in Baden Volksschullehramt.
Wir gratulieren!
Vielleicht sehen wir uns bei einer Lesung an unserer Schule!

Foto Quelle: privat

Menu